Allgemeines

Unsere Anlage wurde 2007 eröffnet und ist eine Themenbezogene 18 Loch Adventuranlage, das bedeutet die gesamte Anlage stellt die Oberlausitz mit Ihren 5 verschiedenen Landschaften und den dazugehörigen Sehenswürdigkeiten bzw. landschaftlichen Besonderheiten dar. Es gibt 18 einzelnen Spielfeldern welche mit Kunstrasen ausgelegt und begehbar sind. An jeder Bahn steht eine Hinweistafel auf der unser Maskottchen Golfi der Maulwurf Tipps zum Spielen des Balles gibt und wissenswertes zur jeweiligen Landschaft oder Sehenswürdigkeit verrät. Da Bewegung an der frischen Luft bekanntlich hungrig macht wird die Anlage noch durch einen Imbiss mit einem umfangreichen Angebot an Eis, Getränken und Speisen abgerundet.

Die Entstehung

Die Idee dahinter ist das Minigolfen für jedes Alter und jeden Typ Menschen interessant und spielbar zu gestalten. Standartbahnen waren also von Anfang an Tabu. Themen bezogen war die Devise. Die Oberlausitz war da naheliegend. Und so begann die Arbeit das Wissen aus dem Heimatkunde Unterricht wieder hervorzukramen und Wissenslücken zu schließen. Das Gelände wurde in die einzelnen Landschaften der Oberlausitz eingeteilt und die Bahnen bekamen kleine und große Sehenswürdigkeiten sowie landschaftlich markante Züge zugewiesen, die dann auch baulich umgesetzt werden mussten. Noch heute erneuen bzw. überarbeiten wir die Bahnen ständig damit Sie unseren Ansprüchen und Vorstellungen genügen und der Besucher Gefallen daran findet. Des Weiteren wurden Texte verfasst und gleich noch ein Maskottchen ausgedacht, welches auf kleinen Tafeln das Wissen an die Besucher weitergibt. Golfi der Maulwurf war geboren. Und damit auch echtes Golf-feeling aufkommt und der Ball nicht immer langweilig geradeaus rollt. Gestatteten wir unsere Bahnen profiliert und legten Sie mit Kunstrasen aus. dadurch sind Sie begehbar und optisch ansprechender als die damals noch gängigen Tunierbahnen aus Beton.